0 | 0.00 €
6 € Versand
(ab 100 € frei)
AGB
Geltungsbereich

Für jeden Vertrag mit Caroline Göpfert, im Folgenden "der Betreiber" genannt, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Betreiber erbringt Dienste, Leistungen und Lieferungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

Datenschutz

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht der Betreiber darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Kaufverhalten und andere persönliche "Spuren" werden ausschließlich anonymisiert intern ausgewertet. Eine Weitergabe derartiger Daten wird ausgeschlossen. Bei Anmeldung zum Newsletter speichert der Betreiber die E-Mail-Adresse des Kunden zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Während des Aufenthaltes auf den Seiten des Betreibers werden Informationen in Form sogenannter Session-Cookies gespeichert mit der Absicht, den Einkauf einfacher und angenehmer zu gestalten. Diese Information wird mit dem Logout oder dem Schließen des Browsers gelöscht.

Vertrag / Vertragsleistungen

Die Produktpräsentation des Betreibers, insbesondere in Prospekten, Anzeigen und im Internet, stellt noch kein bindendes Angebot des Betreibers dar. Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen. Sollte der Betreiber trotzdem einmal einen offensichtlichen Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle gewähren wir Ihnen ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn Sie damit nicht einverstanden sein sollten.
Der Zugang Ihrer Bestellung wird mittels eMail bestätigt. Der Vertrag kommt erst durch die Lieferung der Ware zustande. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Kundenanträge im Einzelfall abzulehnen.

Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit, sofern die mangelnde Warenverfügbarkeit auf einer nicht vom Betreiber zu vertretenden Nichtbelieferung basiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden sie unverzüglich informiert sowie bereits erbrachte Gegenleistungen ebenso umgehend erstattet.

Lieferbedingungen / Versandkosten

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, soweit keine schriftlich bestätigte Abweichung vereinbart worden ist. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 2 bis 3 Werktagen, spätestens jedoch innerhalb einer Woche. Teillieferungen sind zulässig und gelten als selbstständige Lieferungen, außer eine Teillieferung ist ausnahmsweise für den Kunden unzumutbar. Hierdurch entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Bestellungen sowie jegliche Dienstleistungen werden vom Betreiber nur erfüllt, wenn keine Zahlungsrückstände aus anderen Verträgen vorhanden sind. Zahlungen werden zuerst auf noch offene Forderungen, Zinsen und Kosten verrechnet, in der zeitlichen Reihenfolge der jeweiligen Fälligkeit. Versandkosten sind einzusehen unter Zahlungs- und Lieferbedingungen.

Versandkosten nach Deutschland und Österreich

Bis zu einem Warenwert von 99.99 € wird ein Versandkostenzuschlag von 6.00 € erhoben.
Ab einem Warenwert von 100.00 € trägt der Betreiber die Versandkosten.
Ein Zuschlag für schwere oder sperrige Waren wird nicht erhoben.
Abholung der Waren ist nach vorheriger Absprache möglich.
Wählen Sie Lieferung per Nachnahme, fallen 8.00 € Gebühren an.

Versand in Länder außerhalb Deutschlands und Österreichs

Der Kunde trägt die Versandkosten entsprechend der Versandkostentabelle je nach Bestimmungsland.
Ab einem Warenwert von 100.00 € wird ein Versandkostenrabatt in Höhe von 6.00 € eingeräumt.
Ein Zuschlag für schwere oder sperrige Waren wird nicht erhoben.
Abholung der Waren ist nach vorheriger Absprache möglich.
Der Versand in einige Länder ist eingeschränkt. Es wird nicht geliefert nach:
Livigno, Vatikan, San Marino, spanische Atlantikinseln, Ceuta, Melilla portugiesische Atlantikinseln, französische Überseedepartements, britische Kanalinseln.
Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Benennung der Lieferanschrift.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Caroline Göpfert, Schulweg 1, 83242 Reit im Winkl, Tel.: 0163 3848438, E-Mail: info@gospodin.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.gospodin.de/widerruf.html elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Ende der Widerrufsbelehrung


Gewährleistung und zu Garantien

Die Verjährungsfrist für die Ansprüche aus Sachmängelhaftung beträgt 24 Monate und beginnt mit der Übergabe der Kaufsache.

Zahlungsbedingungen

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite gospodin.de aufgeführten Preise. Alle Preise sind als Endkundenpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig und ist spätestens binnen 14 Tagen ab Warenanlieferung zu bezahlen. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Wahl des Kunden mittels einer der im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten. Wurde die Ware 30 Tage nach Waren- und Rechnungserhalt noch nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann der Betreiber gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 5 % über dem jeweils aktuellen Basiszinssatz liegen. Falls dem Betreiber nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden ist, kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden. Der Kunde kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Versandkosten werden entsprechend der zum Zeitpunkt der Bestellung auf gospodin.de in den Zahlungs- und Lieferbedingungen aufgeführten Preislisten berechnet. Entstehen dem Betreiber aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten zusätzlich Versandkosten, so sind diese Kosten vom Kunden zu ersetzen, es sei denn, er hat die Falschangabe nicht zu vertreten.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren und der Erfüllung aller Forderungen einschließlich der Saldo- und Nebenforderungen aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum des Betreibers.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Für den Fall, dass der Kunde Kaufmann ist und/oder bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese/r dem Betreiber nicht bekannt ist, wird der Sitz des Betreibers als Gerichtsstand vereinbart.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im übrigen für beide Teile wirksam.

Urheberrecht

Inhalt und Layout von gospodin.de und aller Unterverzeichnisse sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung oder Nachahmung die über die bestimmungsgemäße Nutzung im Rahmen der Bestellung hinausgeht bedarf der schriftlichen Genehmigung des Betreibers.


Stand 11.12.2014

  Impressum  ·   AGB  ·   Kontakt